Kombination: Buch und Webseite

Titelseite 9. Auflage (etwas kleiner als das tatsächliche Buch in seinem jackentaschentauglichen Kompaktformat)


Schon die 9. Auflage des Spitzbergen-Handbuches:

Das Spitzbergen-Handbuch hat sich zu meiner eigenen Überraschung aus seinen bescheidenen Anfängen Ende 1986 als selbstverlegtes Heft in Miniauflage zu einer Art Standard-Informationsquelle im deutschsprachigen Raum über die hocharktische Inselgruppe entwickelt. Mittlerweile ist die 9. Auflage (Juli 2009) erreicht und einschließlich aller Sonderdrucke dürften insgesamt im Laufe der Jahre bald 30.000 Spitzbergen-Handbücher in verschiedensten Bücherregalen stehen. Hinzu kommen die englischen Auflagen. Damit dürfte das Spitzbergen-Handbuch in seinen verschiedenen Sprachen und Ausgaben weltweit ein Standardwerk zu diesen arktischen Inseln geworden sein.

 

Die 9. Auflage ist ausverkauft - die 10. Auflage ist für Anfang Sommer 2012 geplant.

 

Vorteile:

  • Umfassendstes aktuelles deutsches Buch über Spitzbergen.
  • Reisetaugliches kompaktes Format.
  • Autor lebt und arbeitet seit 1986 bis zu 8 Monate des Jahres in Spitzbergen
  • Wachsende kostenlose Ergänzungen auf dieser Webseite.

 

Hier finden Sie:

Vorstellung der 9. Auflage (2009):  Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster anklicken

Konzept Buch und Webseite: weiter scrollen

Aktualisierungen zum Buch:  Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster anklicken
(Korrekturen und neue Informationen)

Stichwort-Ergänzungen zum Buch:  Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster anklicken
(Stichworte im Buch verweisen auf Ergänzungstexte zu Spezialthemen, abrufbar hier auf der Webseite)

Indexzahl-Ergänzungen zum Buch:  Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster anklicken
(Indexzahlen im Buchtext verweisen auf ca. 500 Fotos, die den jeweiligen Text ergänzen und über die Indexzahl hier gefunden werden können - noch nicht komplett)

Alte Auflagen Spitzbergen-Handbuch:  Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster anklicken

Literaturverzeichnis zu den im Buch behandelten Regionen:  noch nicht installiert (jedoch auf der Verlagswebseite: www.conrad-stein-verlag.de)

Reiseangebote der Unterstützer dieser Webseite:  Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensteranklicken



Das Konzept - Buch und Webseite:

Das Buch - der kompakt-robuste Begleiter. Weiterhin ist ein Buch eine unempfindliche, überall hin leicht mitnehmbare Informationsquelle - das gilt ganz besonders für das jackentaschen-geeignete handliche Format des Spitzbergen Handbuches, dessen hochwertige Bindung außerdem auch einem vorzeitigen Zerfall des Buches entgegen wirkt. Bei Frost, in der Sauna, im rauhen Gelände oder im Schlafsack: selbst viele Tagemärsche von der nächsten Steckdose entfernt ist das Buch ein anspruchsloser und informativer Begleiter.
Dafür ist es im Buch nicht möglich, auf sämtliche Spezialaspekte sehr detailliert einzugehen, die nur einen kleinen Teil der Leser interessieren: das Buch würde hierdurch über die aktuellen mehr als 500 Seiten hinaus schlicht zu dick, zu teuer und auch unübersichtlicher.

Die Webseite - vielfältige Ergänzungsmöglichkeit. Eine ergänzende Webseite bietet hervorragende Möglichkeiten, Zusatzinformationen zur Verfügung zu stellen - kostengünstig und nach individuellen Interessen auf dieser Webseite auswähl- und abrufbar.
Für diese Zusatzinformationen finden Sie im Buchtext Stichworte bzw. Indexzahlen, die Ihnen das Auffinden der entsprechenden Ergänzungen hier auf der Webseite erlauben.
Beispiel: Im gedrucken Buch sind bereits über hundert Fotos enthalten - hier auf der Webseite finden Sie noch viel mehr, genau passend zum Text des Buches.
Umgekehrt finden Sie bei jeder Ergänzung hier auf der Webseite für die aktuellste Buchausgabe die Buchseite angegeben, wo sich die Kennziffer befindet. Das Buch bildet damit weiterhin den Rahmen, der die vielen einzelnen Ergänzungen auf der Webseite in einem Gesamtbild verbindet.

Über die Links oben oder über das Hauptmenü links kommen Sie zu den verschiedenen Teilen dieser Webseite.

Wichtig: Diese ergänzende Webseite zum Buch ist ein Zusatzservice von mir als Autor des Buches, den ich in meiner Freizeit weiterentwickle, ohne hierfür bezahlt zu werden. Ich bitte daher um Verständnis, daß dieser Zusatzservice nur in kleinen Schritten aufgebaut werden kann.

Ich hoffe, daß Sie als Leser und Nutzer des Buches mit meinem Werk - und im Laufe der Zeit auch mit dieser ergänzenden Webseite - zufrieden sind.

 

 Arktische Grüße aus Spitzbergen,

Ihr Autor Andreas Umbreit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Links zu anderen Webseiten:

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.terrapolaris.com Spezialagentur für Polargebiete, speziell Spitzbergen

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.longyearbyen-camping.com nördlichster regulärer Zeltplatz der Welt, in Longyearbyen, Spitzbergen

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.franz-joseph-land.info - ausführliche Webseite zu Spitzbergens östlicher, russischer Nachbarinselgruppe


Letzte Änderung: 29.02.2012